Mercedes-Benz 300 SL FLÜGELTÜRER

IKONE TRIFFT IKONE - ANDY WARHOL STORY

21.06.2022 - 1986 beauftragte Daimler-Benz die legendäre Pop-Art-Ikone Andy Warhol mit einer Reihe von Original-Kunstwerken, die anlässlich des hundertjährigen Jubiläums die Geschichte des Automobils erzählen sollte. Mit Warhols unverkennbarem Style, auffälligen Farbschemata und unübertroffener Leidenschaft entstand die inzwischen weltberühmte „Cars"-Serie, die selbst unvollendet eine breite Palette historischer Mercedes-Benz Klassiker wie noch nie verewigte. In dem Buch: „Frank Oleski. Seriensportwagen von 1945-1980", fand Andy Warhol sein erstes Motiv. Im Großformat auf den Seiten 94 und 95 vor einer atemberaubenden Landschaft abgebildet, ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer mit der Fahrgestellnummer 198.040-5500629 und dem Kennzeichen „EI - DR 1“.

Kein anderes Auto ist so zeitlos elegant, so markant und unverwechselbar. Mit einer brandneuen Lackierung in der Originalfarbe des 300 SL ist dieser legendäre Sportklassiker wieder bereit, seine wirklich bemerkenswerte Geschichte auf der Straße weiterzuerzählen.

Unter der Motorhaube befindet sich das Herzstück - der ikonische 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit 215 PS. Jede einzelne Schraube sowie jede Komponente der Motorkonfiguration und des Antriebsstrangs des 300 SL wurde nach den Original-Spezifikationen und mit unübertroffener Genauigkeit überarbeitet. 

Nach fast 70 Jahren beeindrucken alle Leder- und Stoffmaterialien sowie alle Chrom-Akzent-Elemente im Cockpit der Ikone mit der gleichen makellosen Qualität wie einst im Jahr 1955, so dass Sie sich auf Ihrer Tour durch die Geschichte wie zu Hause fühlen können.

stay up to date !BRABUS News