BRABUS INVICTO LUXURY VR6 Plus ERV vollzertifiziertes Sonderschutzfahrzeug mit Ansprengschutz

Leistung 588 kW / 800 PS | Drehmoment 1000 Nm | 0-100 km/h 8.2 s | Vmax 210 km/h / 130 mph
Verbrauch* innerorts 27,6 l/100km | außerorts 18,6 l/100km | kombiniert 21,3 l/100km | CO2 Emissionen 491 g/km

Invicto Luxury - DER tailormade BRABUS invicto

Sicherheit auf höchstem Komfort- und Individualisierungs-Niveau – das ist der INVICTO LUXURY. Zur Auswahl stehen maßgeschneiderte und handgemachte Interieur-Anfertigungen in feinstem Leder oder Alcantara ebenso wie Exterieur-Komponenten oder Leistungssteigerungen aus dem BRABUS Zubehörprogramm. Der INVICTO LUXURY verbindet – beinahe unsichtbar – maximalen Schutz der Klasse VR6 plus ERV mit einem stilvoll-luxuriösen Interieur.


Invicto Shelter Cell. Full metal jacket.

Höchste technische Standards standen für Brabus Automotive bei der Entwicklung des Sonderschutzfahrzeugs INVICTO VR6 Plus ERV auf Basis der neuen Mercedes-Benz G-Klasse im Vordergrund. Das ballistische Gesamtkonzept wurde von Anfang an auf eine maximale Schutzwirkung ausgelegt, die dem Niveau einer OEM-Werkspanzerung entspricht. Anders als bei anderen nachträglich gepanzerten Fahrzeugen werden die Bauteile des Schutzsystems daher nicht einzeln in die Karosseriestruktur des Fahrzeugs eingeschweißt, vielmehr haben die Ingenieure von Brabus Automotive eine in sich geschlossene, selbsttragende und verschraubte Schutzzelle entwickelt, die sogenannte INVICTO Shelter Cell. Sie wird zerlegt in die Rohkarosserie eingesetzt und dann aufgestellt. Eine der konstruktiven Besonderheiten der Shelter Cell ist das Null-Fugen-Design, eine andere, dass es – analog zu einem ab Werk von OEM gepanzerten Fahrzeug – zu keinerlei Einstiegsverengung kommt. Die Montage der Panzerungsbauteile zur Shelter Cell erfolgt spaltenlos, unvermeidliche Nahtstellen, beispielsweise an den Türen, sind mit Materialüberlappung und sogenannten Labyrinthen ausgeführt. Innovativ ist auch der Aufbau des oberen Windschutzscheibenrahmens. 

Jede einzelne Materialpaarung und Schraubverbindung wurde aus mehreren Winkeln beschossen sowie mit Projektilgeschwindigkeiten, die weit über die Normgeschwindigkeit des abzusichernden Kalibers hinausgehen, ballistisch abgeprüft. Ferner wurden einzelne Baugruppen ebenfalls in Vorversuchen in einem sogenannten Sprengrahmen mehreren Sprengungen unterzogen. 

Power & Sound. Souveräne Spitzenleistung.

Zur außergewöhnlichen Karosserie gesellt sich einer der leistungsstärksten Antriebe der Welt in einem Offroader: Dazu wurde der 4.0 Liter V8 Biturbo des aktuellen G 63 AMG von den BRABUS Motoreningenieuren eingehend modifiziert. Das BRABUS 800 PowerXtra + Performance Upgrade umfasst umfangreiche Eingriffe in die Triebwerksperipherie: So werden die beiden Serienlader durch zwei neu konfigurierte BRABUS Hochleistungsturbos ersetzt, die neben einer größeren Verdichtereinheit auch eine modifizierte Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung aufweisen. Sie produzieren einen maximalen Ladedruck von 1,6 bar.

Das BRABUS 800 Vierliter-Achtzylinder-Biturbo-Triebwerk produziert nach der Installation von zwei Hochleistungsturboladern und weiteren Modifikationen eine Spitzenleistung von 588 kW / 800 PS bei 6 600 U/min. Simultan wächst auch das maximale Drehmoment um 150 Nm an: Bei nur 3 600 Touren stehen beeindruckende 1 000 Nm zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 210 km/h begrenzt.

Räder & Fahrwerk. Heavy duty.

Zwar ist das Mehrgewicht des Gesamtfahrzeugs durch die Panzerung mit rund 1.000 Kilogramm vergleichsweise gering, dennoch muss die Tragfähigkeit des Fahrwerks modifiziert werden, um den hohen Anforderungen von Brabus Automotive bezüglich Fahrdynamik und Lebensdauer gerecht zu werden. Die notwendigen Anpassungen umfassen die gesamte Vorder- und Hinterachskonstruktion des Fahrzeugs. Beispielsweise wurde die komplette Radaufhängung durch eine eigene Neuentwicklung ersetzt, rahmenseitig erhöhen Verstärkungen im Bereich der Längsträger und der Federdome die Festigkeit der originalen Fahrzeugstruktur. Die obligatorische Verifikation der Neukonstruktion beinhaltete Simulationen mittels FEM (Finite-Elemente-Methode), Bauteilanalysen, stationäre Dauerläufe sowie Fahrerprobungen. Durch diesen bei Brabus Automotive etablierten Prozess konnte die extreme Lebensdaueranforderung entsprechend der OEM-Vorgaben auch bei stärkster Materialbelastung abgesichert werden. 

Um ein hohes Maß an Fahrdynamik zu gewährleisten, rüstet Brabus Automotive das Fahrwerk mit verstärkten Federn, Stabilisatoren und Stoßdämpfern aus. Die Stoßdämpfer des aktiven Fahrwerks haben nun einen Rohrdurchmesser von 60 statt vorher 50 mm. Ein modifiziertes Bremssystem mit 402-mm-Scheiben und Sechskolben-Bremssätteln vorne und 380-mm-Scheiben und Vierkolbensätteln hinten sorgt für eine adäquate Verzögerung auch bei maximaler Zuladung. INVICTO Räder mit höherer Traglast und einem speziellen, von Brabus Automotive entwickelten Notlaufsystem runden die fahrwerkseitigen Anpassungen des Fahrzeugs ab.

Interieur. individual handmade masterpieces.

Der INVICTO LUXURY kombiniert - fast unsichtbar - maximalen Schutz mit einem stilvollen, luxuriösen Interieur. Das maßgeschneiderte BRABUS-Interieur ist eine individuelle Haute Couture für Autoträume: Ob klassisch-modern, extravagant-sportlich oder sehr erfinderisch - der INVICTO LUXURY präsentiert stilvolles Design auf höchstem Niveau. 

Maßgeschneidert können Sie aus luxuriösen Edelhölzern, Carbonvarianten und handschuhweichem BRABUS-fine leather in 3.500 Farben wählen. Einzigartige Handwerkskunst, höchste Präzision und feinste Materialien setzen Maßstäbe und machen Ihren INVICTO einzigartig. Geben Sie den Komfort für Ihre persönliche Sicherheit nicht auf, ganz im Gegenteil: Die INVICTO Shelter Cell ist fast unsichtbar in den verschiedenen Innenraumvarianten versteckt.

Ausstattungshighlights

Panzerung

INVICTO Shelter Cell, bestehend aus:
Warmgeformte Panzerstahlplatten
Kugelsichere Versorgungskanäle von innen nach außen
3D gedruckte Schutzelemente
Maximale Sicherheit auf VR6 Plus ERV Niveau
Ballistische Prüfung jeder einzelnen Materialpaarung und Schraubverbindung
Einzelne Baugruppen mit Ansprengschutz ERV (Explosion Resistant Vehicle)
Extreme Lebensdaueranforderung bei stärkster Materialbelastung abgesichert

Individualisierung

Maßgeschneiderte und handgemachte Interieur-Anfertigungen in feinstem Leder oder Alcantara
Blitz- und Signalanlage
zusätzliche Dachleuchten
Feuerlöschsystem
IR-Paket mit Nachtsichtgerät
Frischluft System mit ABC-Filter
Notausstiegsluke am Dach

Räder & Fahrwerk

Stoßdämpfer mit erhöhtem Rohrdurchmesser (60mm)
Modifiziertes Bremssystem
Vorne: Sechskolben Bremssättel mit 402mm Scheiben
Hinten: Vierkolben Bremssättel mit 380mm Scheiben
Invicto Räder mit höherer Traglast
Brabus automotive Notlaufsystem

Leistungssteigerung

BRABUS Leistungskit PowerXtra B 40S – 800
 Leistung: 588 kW ( 800 PS ) - Serie: 430 kW (585 PS)
 
Drehmoment: 1.000 Nm bei 6.600 U/min. (elektronisch begrenzt)

Leistung & Verbrauch

Technische Daten

Hubraum3.982 cm3
Leistung588 kW / 800 PS
Drehmoment1000 Nm
0-100 km/h8.2 s
0-60 mph8.2 s
Vmax210 km/h / 130 mph

Verbrauch

innerorts27,6 l/100km
außerorts18,6 l/100km
kombiniert21,3 l/100km
CO2 Emissionen491 g/km

Hinweise

* Alle angegebenen Fahrleistungen sind Näherungswerte. Sie sind abhängig von fahrzeugspezifischen Details wie Fahrzeugtyp, Ausstattung, Leergewicht, Hinterachsübersetzung, Rad-Reifenkombination, Getriebeausführung und aerodynamischer Ausrüstung des einzelnen Fahrzeugs. Angaben über Leistungssteigerungen und/oder Leistungskits verstehen sich als Durchschnittswerte. Prüfbedingte Abweichungen von +/- 5% sind möglich. Angaben über die Gesamtleistung durch Leistungssteigerung und/oder Leistungskits veränderter Werksmotoren basieren auf den Herstellerangaben im Fahrzeugbrief, die ihrerseits +/- 5% abweichen können. Für darüber hinausgehenden Minderleistungen von Werksmotoren übernimmt BRABUS keine Gewähr. Technische Änderungen vorbehalten. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (Richtlinie 80/1268/EWG in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.

** Preisangabe gültig ab Werk Bottrop.
*** Das Drehmoment wurde elektronisch reguliert.

Energieeffizienz & Verbrauch

Verbrauch*
innerorts 27,6 l/100km
außerorts 18,6 l/100km
kombiniert 21,3 l/100km
CO2 Emissionen 491 g/km

CO2-Effizienz*

A+ABCDEFGG

* Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.