BRABUS 800

Weltpremiere auf der Top marques monaco

29.05.19 -588 kW 800 Pferdestärken, ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm, 2,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 315 km/h begrenzt. Aufregende Optik dank sportlich gestylter Sicht-Carbon Aerodynamik-Komponenten und neuen BRABUS Monoblock Z „PLATINUM EDITION“Hightech-Schmiederädern mit 21 und 22 Zoll Durchmesser. Der BRABUS 800 auf Basis des neuen Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ feiert auf der Top Marques Monaco 2019 seine Weltpremiere.

Das Vierliter-V8-Biturbo Triebwerk des GT 63 S wird von den BRABUS Motoreningenieuren mit dem ausgefeilten BRABUS PowerXtra B40S-800 Performance Upgrade aufgerüstet. Die Änderungen an der Motor-Hardware betreffen das Turbosystem: Zwei neu konfigurierte BRABUS Hochleistungsturbolader, die neben einer größeren Verdichtereinheit auch eine modifizierte Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung aufweisen, produzieren einen maximalen Ladedruck von 1,6 bar.

Daraus resultiert eine Leistungssteigerung von 118 kW / 161 PS und ein Drehmomentzuwachs von 100 Nm. Mit 588 kW / 800 PS bei 6.600 U/min und einem maximalen Drehmoment von 1.000 Nm bei nur 3.600 Touren gehört das viertürige Coupé zu den leistungsstärksten Vertretern seiner Gattung.

Das einmalige High Performance Erlebnis garniert BRABUS mit einem akustischen Leckerbissen: Die aus Edelstahl gefertigte Sportauspuffanlage, die für alle GT 63 Varianten angeboten wird und durch die Reduktion des Abgasgegendrucks auch leistungsoptimierend ist, bietet durch ihre integrierten Abgasklappen einen variablen Sound: Der V8 kann wahlweise betont diskret im leisen „Coming home“ Modus oder in der „Sport“ Position gefahren werden, die dem Motor einen extra kraftvollen V8 Sound entlockt. Das BRABUS Auspuffsystem ist durch seine Titan/Carbon-Endrohre mit 90 Millimeter Durchmesser auch optisch ein absoluter Leckerbissen.

Das BRABUS 800 Premieren-Supercar auf der Top Marques Monaco 2019 besitzt exklusive BRABUS fine leather Sitze, die mit perforiertem schwarzem Leder bezogen wurden und optisch mit weißen Lederelementen abgesetzt wurden. Das edle Interieur besticht nicht nur durch seine Farbwahl, sondern auch durch die präzisen weißen Ziernähte. Alcantara-Einsätze an den Sitzwangen optimieren den Seitenhalt bei sportlicher Fahrweise.

Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, das seine Farbe analog zur Ambientebeleuchtung des Innenraums wechselt, runden das edle Interieurdesign ab. Der High Performance Anspruch des BRABUS Supercars wird durch sportliche Cockpit-Features wie BRABUS Türpins und Pedale aus Aluminium komplettiert.

Der BRABUS 800 kann als Komplettauto geordert werden. Alternativ baut BRABUS auf Kundenwunsch jeden aktuellen Mercedes GT 63 S 4MATIC+ komplett oder stufenweise auf dieses Performance-Level um.

Sie möchten mehr über den BRABUS 800 erfahren? Schauen Sie gerne in unserem Tuning Bereich vorbei oder kontaktieren Sie uns persönlich.

Kraftstoffverbrauch, CO2 Emissionen und Effizienzklasse:

BRABUS 800 auf Basis Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC: innerorts 15,2 l/100 km, außerorts 8,9 l/100 km, kombiniert: 11,3 l/100 km. CO2 Emissionen, kombiniert: 257 g/km, Effizienzklasse F.