300 SL Roadster

300 SL Roadster

Sophia Loren, Tony Curtis, Clark Gable: das sind nur ein paar der berühmten Besitzer des schnittigen Sportwagens. 1957 hat der bis zu 250 km/h schnelle 300 SL Roadster seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon. Der Nachfolger des bereits legendären 300 SL Gullwing entspricht technisch weitgehend dem Coupé, allerdings mit verbesserten Fahreigenschaften. Nur 1858 Exemplare dieser Legende wurden gebaut.

BRABUS restauriert dieses legendäre Traumauto in einer beispiellosen 6 Sterne Restauration: Das Fahrzeug wird von der ersten bis zur letzten Schraube demontiert, nach dem Prinzip der "Matching Numbers" aufbereitet und mit höchster Präzision und Liebe zum Detail auf einen Stand gebracht, der nach Abschluss aller Arbeiten dem eines Neuwagens entspricht. Das Ergebnis: eine fahrbare Wertanlage, die glücklich macht.

Karosserie

Zuerst werden Karosserie und Rahmen voneinander getrennt sorgfältig vermessen und im Anschluss einzeln chemisch entlackt. Nach der Entlackung überarbeiten erfahrene BRABUS Experten die teilweise aus Aluminium gefertigte Karosserie. Im letzten Arbeitsschritt wird die Karosserie des Super-Leichtgewichts („SL“) mit der perfekten Lackierung in Originalfarbton veredelt. Eine komplette Hohlraumversiegelung garantiert den Werterhalt auch in Zukunft. Das Glas der Scheinwerfer wird genauso erneuert wie das der Windschutzscheiben und Fenster. Stoßstangen, Chromleisten und Schriftzüge werden nach Anpassung an die Karosserie neu verchromt. Die edlen Chrom-Details geben diesem außergewöhnlichen Klassiker den letzten Schliff.

Motor & Technik

Mit größter Sorgfalt und Präzision restaurieren die BRABUS Experten das Triebwerk des Roadsters. Die Kraftübertragung mit Getriebe, Kardanwelle und Differenzial wird von den BRABUS Antriebsstrangtechnikern ebenso präzise restauriert wie Fahrwerk und Bremsen: Alle Komponenten entsprechen nach der Restaurierung dem Neuzustand. Federn und Stoßdämpfer werden ausgetauscht, alle Achsen neu gelagert. Für ein zuverlässiges und sicheres Fahrvergnügen nach der Restauration werden selbstverständlich auch alle elektrischen Komponenten überholt oder ersetzt und der Kabelbaum erneuert.

RAHMEN & Unterboden

Der Rahmen wird wie im Original mit Nitro lackiert und wie im Mercedes Werk teilweise mit einem Scheuerschutz umwickelt. Alle Unterbodenverkleidungen und das Innere der Radhäuser werden im Originalfarbton lackiert. Das Ergebnis ist so perfekt, dass Sie und der Asphalt sich darin spiegeln können. Eine Versiegelung sorgt für optimalen Schutz, und auf Wunsch wird der Unterboden auch komplett gewachst.

Interieur

In der hauseigenen Sattlerei entsteht die Innenausstattung nach Originalvorgabe in höchster Qualität. In exakt der gleichen Farbe und Oberfläche wie einst in der Serie wird das edle Material aus Stoff, Leder und Teppich bis in den letzten Winkel wird detailgetreu und perfekt verarbeitet. Wenn im ursprünglichen Fahrzeug ein Kofferset mitgeliefert wurde wird dieser restauriert oder eine Neuanfertigung mitgeliefert. Ein besonderer Blickfang mit einzigartigem historischen Flair. Wenn das Fahrzeug mit einem originalen Hardtop geliefert wurde, ist dieses selbstverständlich mit im restaurierten Lieferumfang.

Mit LIebe zum Detail

Nach mehreren tausend Arbeitsstunden ist dieser Mercedes-Klassiker fertiggestellt. Ein mit höchster Präzision, Perfektionismus und Liebe zum Detail neu aufgebautes Schmuckstück. So authentisch wie damals, so zuverlässig wie noch nie.

BRABUS Classic 2 Jahre Garantie

Weltweit einzige zweijährige Garantie für 6-Sterne Classic Cars