280 SL PAGODE

280 SL Pagode

Souveräne Kraftentfaltung gepaart mit sportlicher Eleganz: Der beim Genfer Automobil-Salon im März 1963 vorgestellte Mercedes-Benz Pagode sorgte damals nicht nur bei der Fachwelt für Aufsehen. Der 230 SL war der weltweit erste Sportwagen mit einer innovativen Sicherheitskarosserie, von 1968 bis 1971 lief der weiterentwickelte 280 SL vom Band. Der zweisitzige Roadster besticht bei seiner Einführung durch einzigartigen Komfort, außergewöhnliche Fahrleistungen und eine für einen Sportwagen noch nie dagewesene Fahrsicherheit. Optisch erinnert das von Paul Braque designte, nach innen gewölbte, abnehmbare Coupédach an die geschwungenen Dächer asiatischer Tempel – schon war die „Pagode“ geboren. BRABUS erweckt nun diese Legende mit der einzigartigen 6 Sterne Restauration wieder zu neuem Leben.

Jede BRABUS 6 Sterne Restauration beginnt immer mit der kompletten Demontage des Basisfahrzeugs in unserer Werkstatt. Jedes Teil wird gesichtet und katalogisiert, jede verwendbare Komponente sorgfältig in Neuzustand versetzt. Fehlende und verschlissene Komponenten werden durch neue Original-Teile von Mercedes ersetzt. Das Ergebnis nach tausenden von Arbeitsstunden kann sich sehen lassen: Eine einzigartige Wertanlage mit unvergleichlichem Fahrspaß.

Karosserie

Nach dem chemischen Entlacken überarbeiten erfahrene Spenglermeister die Rohkarosserie und versehen diese mit einer katalytischen Tauchgrundierung (KTL) wie bei modernen Serienfahrzeugen. Der so erreichte lückenlose Korrosionsschutz mit modernsten Lackschutztechnologien wird mit der perfekten Lackierung in Originalfarbton veredelt. Damit der Werterhalt auch in Zukunft gewährleistet ist, wird das Fahrzeug komplett hohlraumversiegelt.

Ergänzt wird die Karosserie durch perfekt restaurierte Chrom-Details wie Stoßstangen, Chromleisten und Schriftzüge die vor dem finalen Verchromen noch einmal an das Fahrzeug angepasst werden. Das Glas der Scheinwerfer wird genauso erneuert wie das der Windschutzscheiben und Fenster.

Motor & Technik

Parallel zu den Karosseriearbeiten zerlegen und vermessen die Experten im BRABUS Hightech-Motorenbau das Triebwerk der Pagode. Die Restauration des Klassiker-Triebwerks erfolgt mit absoluter Präzision. Genauso sorgfältig wird die Kraftübertragung mit Getriebe, Kardanwelle und Differenzial erneuert. Fahrwerk und Bremsen werden auf den Neuzustand gebracht, Federn und Stoßdämpfer werden ausgetauscht, alle Achsen neu gelagert. Selbstverständlich werden auch alle elektrischen Komponenten überholt oder ersetzt und der Kabelbaum erneuert – nur so ist nach der Restauration optimale aktive Sicherheit garantiert.

Unterboden

Perfekt auch da, wo man es auf den ersten Blick nicht sieht: Der Unterboden wird ebenfalls im Originalfarbton lackiert. Alles wird gewissenhaft und gründlich auf Neuzustand gebracht. Eine Komplett-Versiegelung sorgt abschließend für optimalen Schutz. Auf Wunsch wird der Unterboden gewachst. Das Resultat ist makellos. Ideal für den Einsatz auf der Straße – oder in Ihrem Wohnzimmer?

Interieur

In der hauseigenen Sattlerei entsteht die Innenausstattung nach Originalvorgabe in höchster Qualität und exakt der gleichen Farbe und Oberfläche wie einst in der Serie. Bis in den letzten Winkel wird das edle Material aus Stoff, Leder und Teppich detailgetreu und perfekt verarbeitet. Dieses Modell verfügt über die geprägte Flechtleder-Struktur des Originals. Den hochwertigen Abschluss bildet das im Original-Farbton angefertigte Verdeck.  Selbstverständlich wird das ab Werk mitgelieferte Hardtop in den Neuzustand versetzt.

Mit LIebe zum Detail

Nach mehreren tausend Arbeitsstunden ist dieser Mercedes-Klassiker fertiggestellt. Ein mit höchster Präzision, Perfektionismus und Liebe zum Detail neu aufgebautes Schmuckstück. So authentisch wie damals, so zuverlässig wie noch nie.

BRABUS Classic 2 Jahre Garantie

Weltweit einzige zweijährige Garantie für 6-Sterne Classic Cars