Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Leistung 125 kW / 170 PS | 0-100 km/h 9,0 s | Vmax 200 km/h / 125 mph
Verbrauch*


Design & Exterieur

542 Lackierung: dunkelrot
542 Hardtop: dunkelrot
740 Verdeck: schwarz
416 Hardtop montiert
426 Servolenkung
600 Zierstäbe auf Hardtop

Interieur

249 Polsterung: Leder bambus
249 Teppich: beige
Edelholzausstattung Wurzelnuss
401 Einzelsitze
514 Radio Becker
551 Lenkrad elfenbeinfarbig
597 Wärmedämmendes Glas mit Bandfilter

BRABUS Komplettrestauration

Sehr elegante Farbkombination aus dunkelrot und Leder bambus
Matching Numers gemäß MB-Datenkarte
Classic Data Wertgutachten
BRABUS Classic 6 Sterne Komplettrestauration
BRABUS Classic Auslieferungskontrolle
BRABUS Classic Fotoalbum mit Fahrzeugdokumentation

MERCEDEs-benz 280 Sl

Souveräne Kraftentfaltung gepaart mit sportlicher Eleganz: Der beim Genfer Automobil-Salon im März 1963 vorgestellte Mercedes-Benz Pagode sorgte damals nicht nur bei der Fachwelt für Aufsehen. Der 230 SL war der weltweit erste Sportwagen mit einer innovativen Sicherheitskarosserie, von 1967 bis 1971 lief der weiterentwickelte 280 SL vom Band. Der zweisitzige Roadster besticht bei seiner Einführung durch einzigartigen Komfort, außergewöhnliche Fahrleistungen und eine für einen Sportwagen noch nie dagewesene Fahrsicherheit. Optisch erinnert das von Paul Braque designte, nach innen gewölbte, abnehmbare Coupédach an die geschwungenen Dächer asiatischer Tempel – schon war die „Pagode“ geboren. BRABUS erweckt nun diese Legende mit der einzigartigen 6 Sterne Restauration wieder zu neuem Leben.

Leistung & Verbrauch

Technische Daten

Motor6-Zylinder
Hubraum2778 cm3
Leistung125 kW / 170 PS
Erstzulassung15.05.1968
Laufleistung1120 km (nach Restauration)
0-100 km/h9,0 s
Vmax200 km/h / 125 mph

Preis

Verkaufspreis gemäß §25a UStG ab Werk Bottrop 274.900,00 EUR